SolitaireParadise.

SolitaireParadise. ist frei verwendbar, aber das Aufrechterhalten leider nicht kostenlos.
Bitte erwägen Sie, unsere Arbeit zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Block deaktivieren.

Spiele UNO Online

Spielen Sie hier die Online-Version des berühmten UNO-Spiels. Können Sie als Erster alle Ihre Karten ablegen?

SolitaireParadise. ist frei verwendbar, aber das Aufrechterhalten leider nicht kostenlos.

Bitte erwägen Sie, unsere Arbeit zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Block deaktivieren.

SolitaireParadise. ist frei verwendbar, aber das Aufrechterhalten leider nicht kostenlos.

Bitte erwägen Sie, unsere Arbeit zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Block deaktivieren.

UNO Online

SolitaireParadise. ist frei verwendbar, aber das Aufrechterhalten leider nicht kostenlos.
Bitte erwägen Sie, unsere Arbeit zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Block deaktivieren.

SolitaireParadise. ist frei verwendbar, aber das Aufrechterhalten leider nicht kostenlos.

Bitte erwägen Sie, unsere Arbeit zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Block deaktivieren.

SolitaireParadise. ist frei verwendbar, aber das Aufrechterhalten leider nicht kostenlos.

Bitte erwägen Sie, unsere Arbeit zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Block deaktivieren.

Ähnliche Spiele

Vorgeschlagene Solitär-Spiele



UNO Online Spielanleitung

Spieler und Karten

UNO wird mit 2 oder mehr Spielern unter Verwendung eines benutzerdefinierten, vereinfachten Kartendecks gespielt.

Insgesamt gibt es 108 Karten in einem UNO-Deck.

Zahlenkarten (80 im Deck, 20 von jeder Farbe)

Zahlenkarten

Karten mit einer Zahl von 0 bis 9. Jede Zahl kommt zweimal in einer Farbe vor, und es gibt vier Farben (rot, grün, blau, gelb).

Actionkarten

Actionkarten

2-Ziehen, Überspringen und Richtungswechsel werden als Actionkarten bezeichnet.

Wildcard

Wildcard

Ziel

Das Ziel bei UNO ist es, seine Karten loszuwerden, indem man Farbe oder Zahl mit der Karte auf dem Tisch abgleicht. Der erste Spieler, der alle seine Karten loswird, gewinnt die Runde.

Deal

Zu Beginn einer Runde erhält jeder Spieler 7 Karten, eine nach der anderen. Die verbleibenden Karten werden verdeckt in die Mitte des Tisches gelegt. Die oberste Karte wird umgedreht und bildet den Anfang des Ablagestapels.

Spielverlauf

Der Spieler links vom Geber beginnt. Die Spielrichtung ist zu Beginn des Spiels im Uhrzeigersinn, sie kann aber während des Spiels mit der Richtungswechsel-Karte geändert werden.

Während eines Zuges hat ein Spieler drei Möglichkeiten:

Wenn du nur noch eine Karte übrig hast, musst du den 1 Button drücken, um das Spiel in der nächsten Runde beenden zu können. Wenn du diese Schaltfläche nicht drückst, können deine Gegner es stattdessen tun und du musst zwei Karten nachziehen.

Über dem 1-Button befindet sich ein kleines Quadrat, das die aktuelle Farbe des Spiels anzeigt.

Punkte

Der erste Spieler, der seine letzte Karte loswird, gewinnt die Runde. Er erhält Punkte auf Basis der Karten, die die anderen Spieler am Ende der Runde besitzen:

Geschichte

UNO wurde 1971 von Merle Robbins entwickelt und ist heute Eigentum von Mattel. Merle Robbins war Friseur und er verkaufte die ersten 5.000 UNO-Decks von seinem Friseursalon aus. Im Jahr 1972 verkaufte er die Rechte an International Games für 50.000 Dollar plus 10 Cent Lizenzgebühr pro Exemplar. International Games wurde 1992 Teil von Mattel.

Ähnliche Spiele

UNO basiert auf dem Kartenspiel Crazy Eights. Andere Kartenspiele, die UNO ähnlich sind, sind Spite and Malice, Mau Mau, Pesten und Phase 10.

Zitate und weiterführende Literatur

  1. "UNO (Kartenspiel)". wikipedia.org. Link
  2. UNO-Anleitungsblatt, 1983, International Games Ltd.
  3. John McLeod, "Matching Card Games" pagat.com. Link